IT- und Softwarelösungen für Selbständige, Handwerker, Freiberufler, sowie kleine und mittlere Unternehmen

Sage 50 Connected Buchhaltung

261,80 €*

Ausprägung
Arbeitsplätze
Servicelevel
Zahlungsweise
Produktnummer: SA30002ST.1J
Produktinformationen "Sage 50 Connected Buchhaltung "

Wir bieten Ihnen hier die Kaufmännische Softwarelösung Sage 50 Connected Buchhaltung an, die das Programmmodul Finanzbuchhaltung aber keine Auftragsverwaltung und Warenwirtschaft enthält.

Die Software wird durch den Hersteller Sage zur Nutzung bereitgestellt.

Grundlage für die Nutzung der Software ist ein Nutzungsvertrag, der zwischen Ihnen als Endkunden und dem Hersteller der Software, der Firma Sage zustande kommt. Dazu erhalten Sie nach der Bestellung in unserem Webshop ein Vertragsformular per E-Mail mit der Bitte um Ausfüllung und Rücksendung an uns.

Alternativ können Sie das Nutzungsformular im nebenstehenden Register downloaden und ausgefüllt direkt an folgende E-Mailadresse senden: bestellung@itskeil.de

Zur Bestellung der passenden Programmvariante wählen Sie zunächst bitte die von Ihnen gewünschte Ausprägung (Standard oder Comfort), die Anzahl der benötigten Arbeitsplätze, den gewünschten Servicelevel, die gewünschte Zahlungsweise und die von Ihnen benötigten Zusatzmodule bzw. Ergänzungsprodukte aus. Hinsichtlich der gewünschten Anzahl von Arbeitsplätzen beachten Sie bitte, dass für die Ausprägungen unterschiedliche Mindest- und Höchstmengen, entsprechend der nachfolgenden Aufstellung gelten:

  • Standard: 1 - 5
  • Comfort: 2 - 5

Die Zahlung Ihrer Nutzungsgebühren erfolgt direkt an die Firma Sage mittels SEPA-Lastschrift. Bitte nehmen Sie daher hier in der Kaufabwicklung keine Zahlung vor. Überprüfen Sie im Warenkorb, dass als

  • Zahlungsart "SEPA-Lastschrift durch Softwarehersteller" und als
  • Versandmethode "Elektronischer Versand" eingestellt ist.

Bitte tätigen Sie eine Bestellung dieses Artikels aufgrund der abweichenden Zahlungs- und Versandmethode immer getrennt von anderen Artikeln.

Zum Download der Installationsdatei finden Sie direkt nach dem Absenden der Bestellung einen Link zum Download der Bestellung. Den gleichen Link finden Sie ebenfalls später in Ihrem Kundenkonto unter "Bestellungen". Klicken Sie in der getätigten Bestellung auf die Schaltfläche "Anzeigen". Im Abschnitt "Downloads" finden dann erneut den Downloadlink.

Die Freischaltung der Software erfolgt mit Eingabe des Lizenzschlüssels, den Sie 2 - 3 Werktage nach Übersendung des ausgefüllten Nutzungsvertrages von uns erhalten. Bis dahin können Sie die Software als Demoversion mit nur geringen funktionellen Einschränkungen, jedoch längstens 30 Tage lang, produktiv nutzen. Die Eingaben, die Sie in dieser Zeit tätigen bleiben nach Eingabe des Lizenzschlüssels erhalten.

Wir sind ein zertifizierter Fachhandelspartner der Firma Sage für die Sage 50 Produktlinie und stehen Ihnen auch nach dem Vertragsabschluss gern bei Fragen zur Integration Ihrer Software in Ihre Arbeitsabläufe zur Verfügung.

Produktbeschreibung (gültig für alle Derivate)

Sage 50 Connected Buchhaltung ist eine führende, für Deutschland entwickelte kaufmännische Lösung, bestehend zur Finanzbuchhaltung, die in den beiden unterschiedlichen Ausprägungen Standard und Comfort sowie diversen Servicestufen angeboten wird.

Falls Sie zuzätzlich zur Finanzbuchhaltung auch eine Auftragsverwaltung und Warenwirtschaft benötigen, können die Software auch als Komplettpaket buchen. In diesem Fall bestellen Sie einfach den hier ebenfalls angebotenen Artikel Sage 50 Connected (ohne weiteren Namenszusatz). Sage 50 Connected ist in den 4 Ausprägungen Standard, Comfort, Professional und Quantum verfügbar.

Falls Sie ausschließlich eine Auftragsverwaltung und Warenwirtschaft benötigen, können Sie die Software auch mit abgeschalteter Finanzbuchhaltung nutzen. In diesem Fall bestellen Sie einfach den hier ebenfalls angebotenen Artikel Sage 50 Connected Auftrag. Sage 50 Connected Auftrag ist in den Ausprägungen Standard, Comfort und Professional erhältlich.

Als Nachfolgeprodukt des weit verbreiteten und erfolgreichen Sage GS-Office können dessen Kunden in der Regel ohne großen Aufwand unter Beibehaltung Ihres gesamten Datenbestandes auf das neue und verbesserte Sage 50 Connected umsteigen. Für Kunden älterer Versionen bieten wir eine Übernahme Ihres Datenbestandes als kostengünstige Dienstleistung an.

Natürlich ist Sage 50 Connected auch dann die ideale Lösung, wenn Sie erstmalig eine kaufmännische Softwarelösung einsetzen oder wenn Sie vom Produkt eines anderen Herstellers umsteigen möchten. Die Sage GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt gehört als Tochterunternehmen der britischen Sage Group plc zu den führenden Softwareunternehmen für kaufmännische Softwarelösungen weltweit. Ihre Produktlinien aus den Bereichen Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft, eCommerce, Personalverwaltung und -abrechnung, sowie Kundenkontaktverwaltung richten sich an Freiberufler und Selbständige, kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe bis hin zu Unternehmen des Mittelstandes mit mehreren hundert Mitarbeitern.

Die Sage 50 Connected Produktlinie ist eine leicht zu erlernende und intuitiv bedienbare Unternehmenssoftware mit hoher Funktionsdichte für kleinere Unternehmen, Freiberufler und Selbständige

  • zur Erstellung und Bearbeitung von Aufträgen wie z.B. Angebote, Rechnungen, Lieferscheine inkl. eines mehrstufigen Mahnwesens zur Überwachung von Zahlungseingängen (Auftragsbearbeitung)
  • zur Planung und Verwaltung Ihrer Warenbestände und -bewegungen (Warenwirtschaft) und
  • zur Erfassung und Auswertung Ihrer unternehmerischen Kennzahlen (Finanzbuchhaltung).

Lokales und mobiles Arbeiten

Sage 50 Connected Buchhaltung ist in den Derivaten Standard und Comfort für die lokale Installation auf einem Einzelplatzrechner oder in einem lokalen Netzwerk mit oder ohne eigenen Datenbankserver für die Nutzung mit bis zu 5 Arbeitsplätzen konzipiert. Die Daten werden in der mitgelieferten MySQL-Datenbank (SageDB) gespeichert. In einem kleinen Netzwerk ohne eigenen Datenbankserver wird die SageDB auf einer der Arbeitsstationen (Hauptrechner) installiert. Der Hauptrechner erteilt dann die Freigabe für den Datenzugriff an die anderen Rechner im Netz.

Das Derivat Sage 50 Connected Quantum (nur erhältlich als Vollprodukt mit Auftragsverwaltung, Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung) ist für die Nutzung mit bis zu 20 Arbeitsplätzen und mehr ausgelegt und benötigt daher immer einen eigenen Datenbankserver. Bei dem Server kann es sich entweder um ein lokal aufgestelltes Gerät oder um einen Server, der in einem Rechenzentrum betrieben wird, handeln. Steht der Server in einem Rechenzentrum, können die Arbeitsstationen über das sogenannte Remotedesktop-Protokoll (RDP), welches auch unter dem veralteten Begriff 'Windows Terminalserver' (WTS) bekannt ist, auf die SageDB zugreifen. Die Verbindungen zwischen Server und den Arbeitsstationen (dies können natürlich auch Außendienstmitarbeiter mit einem Laptop sein) erfolgen dabei - idealerweise mittels eines geschützten VPN-Tunnels - über das Internet. Dies hat den Vorteil, dass Sie zeitgleich von verschiedenen Standorten oder als Mitarbeiter im Außendienst mit einem Vollzugriff auf die SageDB zugreifen können. Letztendlich können Sie auch den Zugriff auf Ihren lokalen Server für andere Standorte oder für mobile Mitarbeiter über das Internet einrichten. Dabei sollten Sie jedoch vorab prüfen, ob Ihnen ihr Telekommunikationsanbieter einen ausreichend schnellen Internetzugang in Senderichtung zur Verfügung stellen kann.

Bestimmte mobil nutzbare Programmfunktionen stehen Ihnen darüber hinaus in allen Programmderivaten zur Verfügung, wenn Sie die Konnektierung zu Microsoft 365 und die Sage MobileApp für Android oder IOS nutzen.

Die unterschiedlichen Ausbaustufen (Derivate)

Nicht jeder benötigt alle Funktionen einer Software. Deshalb gibt es Sage 50 Connected in 4 Ausbaustufen (Derivaten). Den Einstieg bietet die Version "Standard", wobei der Namenszusatz Standard auch schon mal gerne weggelassen wird. Wird Ihnen von Sage also das Produkt Sage 50 Connected ohne weiteren Zusatz im Namen angeboten (so steht es auch auf dem Nutzungsvertrag), ist damit die kleinste Ausbaustufe "Standard" gemeint. Die nächst größere Ausbaustufe trägt den Zusatz "Comfort". Darüber angesiedelt ist die Ausbaustufe "Professional", während die Ausbaustufe "Quantum" das Top-Produkt darstellt.

Servicelevel

Sage 50 Connected können Sie mit drei unterschiedlichen Servicestufen mieten, also mit weniger oder mehr Unterstützung durch den Hersteller Sage. Den kleinsten Servicelevel nennt Sage "Online Plus". Dieser beinhaltet die Softwarewartung und hält das Produkt stets auf dem aktuellen Stand, sowohl technologisch, als auch hinsichtlich möglicher gesetzlicher bzw. steuerlicher Änderungen. Ferner erhalten Sie Zugang zur sog. Sage Servicewelt. Hier können Sie online erweiterte Dokumentationen, FAQ's und Lernvideos abrufen.

Bei dem mittleren Servicelevel "Telefon Plus" erhalten Sie zusätzlich zur Softwarewartung und dem Zugang zur Sage Servicewelt auch telefonischen Support bei Fragen zur Programmbedienung über eine deutsche Festnetzrufnummer zu den üblichen Preisen Ihres Telefonanbieters (keine teure Sonderrufnummer). Der Support ist Montags bis Freitags zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar und in der Häufigkeit nicht beschränkt.

Bei dem großen Servicelevel "Premium Plus" erhalten Sie zusätzlich zu den Leistungen von "Telefon Plus" einen priorisierten Telefonsupport über eine besondere Rufnummer inkl. der Möglichkeit sich von einem Supportmitarbeiter zurückrufen zu lassen. Ferner erhalten Sie bei Bedarf eine Problemlösung per Fernwartung.

Bei den Programmderivaten Standard, Comfort und Professional können Sie frei unter den drei Serviceleveln "Online Plus", "Telefon Plus" und "Premium Plus" wählen. Bei dem Derivat Sage 50 Connected Quantum als Top-Produkt der Programmlinie ist immer der Servicelevel "Premium Plus" im Nutzungspreis enthalten.

Da Sage 50 Connected Quantum auch noch weitere Zusatzfunktionen enthält, die bei den anderen Derivaten nur gegen gesonderte Berechnung zur Verfügung stehen, wie z. B. das Touchkassen-Modul, mit dem Sie - entsprechende Hardware vorausgesetzt - einen "Point of Sale", also einen Kassenarbeitsplatz mit Barcodescanner, Bargeldschublade, Bondrucker und Kundendisplay betreiben können, steht für Sage 50 Connected Quantum ein gesondertes Vertragsformular bereit, da die vielen Wahlmöglichkeiten der anderen Ausprägungen hier nicht benötigt werden.

Funktionsübersicht

Eine tabellarische Funktionsübersicht über alle Programmfunktionen der unterschiedlichen Programmderivate finden Sie im PDF-Datenblatt (nebenstehendes Register). Die tabellarische Funktionsübersicht unterteilt sich sich in die Abschnitte Auftragsverwaltung und Warenwirtschaft, sowie Buchhaltung. Bei dem hier angebotenen Sage 50 Connected Buchhaltung gelten somit nur die Funktionen, die im Abschnitt Buchhaltung aufgeführt sind.

Microsoft 365

Sage 50 Connected bietet eine Reihe von Zusatzfunktionen, die eine optionale Lizenz von Microsoft 365 erfordern. Details zu den Zusatzfunktionen finden Sie im Datenblatt.

Microsoft 365 ist ein Vertriebsweg, bei dem Sie Microsoft Office Anwendungen, teilweise Microsoft Windows 10 und weitere Rechenzentrums-Dienstleistungen direkt von Microsoft auf Mietbasis nutzen können. Eine Kaufversion von Microsoft 365 gibt es nicht.

Microsoft 365 erhalten Sie ebenfalls in unterschiedlichen Ausprägungen (bei Microsoft "Pläne" genannt). Für die Nutzung mit Sage 50 Connected können die folgenden Microsoft Pläne genutzt werden:

  • Microsoft 365 Business Standard (beinhaltet Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Access und Publisher für die lokale Installation, sowie zusätzlich Word, Excel, Powerpoint und Outlook als Webanwendung - darüber hinaus Exchange Online als cloudbasierten E-Mailserver, die Cloudapplikationen Teams, Sharepoint Online und den Onlinespeicher OneDrive)
  • Microsoft 365 Business Premium (wie Standard aber zusätzlich mit Windows 10 Professional, die Möglichkeit die Officeprogramme über einen Terminalserver zu nutzen, sowie die zusätzlichen Clouddienste Intune und Azure Information Protection)
  • Microsoft 365 Enterprise E3 (wie Microsoft 365 Business Premium ohne Windows 10 Pro, aber mit mehr Ressourcen wie größerem E-Mailpostfach, E-Mailarchivierung und weiteren Cloudapplikationen, die eher für größere Unternehmen geeignet sind).
  • Microsoft 365 Enterprise E5 (Wie Microsoft 365 E3, aber noch mehr Apps, Analysefunktionen und Sicherheitsfunktionen für Großunternehmen)

Microsoft 365 Business Standard - und nur diesen Plan - können Sie direkt über Sage beziehen und zusammen mit Sage 50 Connected buchen. Dies hat den Vorteil, dass eine Verknüpfung der beiden Produkte von Sage kostenfrei vorgenommen wird. Die Lizenzierung erfolgt pro Benutzer. Die im Bestellschein aufgeführten Kosten verstehen sich pro Monat und Benutzer. Bei gewählter jährlicher Zahlweise von Sage 50 Connected erfolgt auch die Zahlung von Microsoft 365 Business Standard für 1 Jahr im voraus.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Möchten Sie Sage 50 Connected Quantum und die Officeanwendungen von Microsoft 365 zusammen auf einem Terminalserver betreiben, benötigen Sie zwingend einen Office 365 Business Premium Plan oder besser (Enterprise E3 oder E5). Diesen können Sie direkt bei uns als Microsoft Fachhandelspartner zubuchen. Lediglich für das Verknüpfen von fremd erworbenen Microsoft 365 Plänen berechnet Sage einmalig eine Dienstleistungspauschale in Höhe von 99 Euro zzgl. MwSt = 117,81 Euro inkl. MwSt.

Funktionserweiterungen durch Drittanbieter

Für Sage 50 Connected gibt es von unterschiedlichen Fachhandelspartnern bereits eine große Auswahl von optionalen Schnittstellen, Zusatzmodulen und externen Tools, die das Arbeiten mit der Software noch effektiver macht. Nachfolgend haben wir diese stichpunktartig für Sie aufgelistet:
  • Schnittstellen zu den Kundenkontaktprogrammen Cobra CRM, CAS genesisWorld und Sage CRM
  • Schnittstelle zu weiteren Webshop-Systemen wie Shopware oder OXID (Hinweis: Eine Schnittstelle zum Shopsystem "Sage Shop" ist von Hause aus in Sage 50 integriert)
  • Schnittstellen zu Intrastat und EDI
  • Schnittstelle zu den Versenderprogrammen verschiedener Paketdienste (DHL, DPD, GLS, UPS)
  • Schnittstelle zur Datenerfassungssoftware AXIB mittels mobiler Datenerfassungsgeräte
  • Toolbox mit diversen Funktionserweiterungen und zusätzlichen Auswertungen
  • Auswertungsdesigner zur Erstellung eigener Auswertungen
  • Zusatzmodul zur Verwaltung von Verträgen
  • Zusatzmodul zur Verwaltung von Artikelvermietungen
  • Zusatzmodul Warenausgangskontrolle
  • Zusatzmodul Produktion mit Funktionserweiterungen für Fertigung-, Montage- und Handwerksbetriebe inkl. Arbeitsplanung, Stücklisten, Kalkulation, Projektverwaltung und Vertrieb

Sage 50 International

Möglicherweise sind Sie beim Surfen im Internet bereits auf Angebote für Sage 50, Sage 100 und Sage 200 aus anderen Ländern, wie z.B. den USA, aus UK, aus Österreich, der Schweiz und anderen Ländern gestoßen. Der Grund liegt nicht darin, dass Sage weltweit die gleiche Software verkauft. Dafür sind die rechtlichen Grundlagen für eine so komplexe Software, wie eine Warenwirtschaft oder Finanzbuchhaltung in den einzelnen Ländern sicher zu unterschiedlich, um alles in einer Software abbilden zu können. Vielmehr möchte Sage mit der Vereinheitlichung der Namensgebung erreichen, dass sich hinter dem Namen unterschiedliche Kundenzielgruppen wiederfinden.

Sage 50 ist der Handelsname einer kaufmännischen Softwarelösung für Selbständige, Freiberufler und kleine bis maximal mittlere Unternehmen, deren Ansprüche an die individuelle Anpassbarkeit der Software eher gering sind. Sage 50 bietet - zumindest in Deutschland - einen sehr ansehnlichen Funktionsumfang und kann durch diverse Erweiterungen - großteils durch engagierte Fachhandelspartner - in seinen Einsatzmöglichkeiten respektierlich erweitert werden. Die Anpassbarkeit innerhalb der Software, z.B. durch offene Schnittstellen, individuelle Maskenanpassungen, durch eine Erweiterbarkeit der Datenbank, durch herstellereigene Erweiterungsmodule oder mittels individueller Programmierbarkeit ist aber sehr eingeschränkt bzw. nicht vorhanden. Im Gegenzug dafür erhalten Sie eine insgesamt sehr leistungsfähige Software für die allermeisten Geschäftsvorfälle zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis.

Sage 100 ist für mittlere Unternehmen gedacht, die bereits einen höheren Grad an Individualisierung und Modularität in der Software benötigen. Natürlich können auch kleinere Unternehmen diese Software nutzen, wenn sie in der Lage sind, die höheren Kosten für Anschaffung, Einführung und Wartung dieser Lösung zu tragen. Sage 200 richtet sich dann an mittelständische Unternehmen (ab ca. 200 Mitarbeiter), die auch international tätig sind. Die Anpassung an die Namensgebung hat international vor einigen Jahren begonnen, ist aber noch nicht in allen Ländern abgeschlossen. So wird bspw. eine Software unter dem Namen Sage 200 in Deutschland zumindest derzeit noch nicht angeboten. Die Mittelstandssoftware von Sage Deutschland wird aktuell noch unter dem Namen "ERP X3" vertrieben.

Eine Besonderheit besteht in Österreich:

Bei dem dort verkauften Sage 50 Connected handelt es sich tatsächlich um ein und dieselbe Software wie in Deutschland. Die landespezifischen Besonderheiten (wie z.B. der unterschiedliche Mehrwertsteuersatz) werden durch den Lizenzschlüssel festgelegt und können nachträglich nicht mehr durch den Endanwender geändert werden. Die beiden Sage-Niederlassungen in Deutschland und Österreich haben sich darauf verständigt, Lizenzschlüssel nur für das eigene Land auszugeben. Dies ermöglicht beiden Sage Niederlassungen auch, die gleichen Sage 50 Derivate zu teilweise unterschiedlichen Preisen anzubieten.

Wir bitten aus dem vorgenannten Grund daher zu berücksichtigen, dass die hier angebotenen Sage 50-Lizenzen und Preise für den Einsatz der Software in Deutschland gelten. Wenn Sie die Software in Österreich einsetzen möchten, fragen Sie bitte individuell nach dem Preis für das von Ihnen gewünschte Sage 50 Derivat. Wir haben ebenfalls einen Fachhandelspartnervertrag mit Sage in Österreich abgeschlossen und können entsprechende Lizenzschlüssel auch von dort beziehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass für Österreich inhaltlich und auch in Bezug auf die Laufzeit andere Software-Nutzungsverträge gelten, als in Deutschland. Entsprechende Vertragsmuster können Sie gerne bei uns anfordern.

ebay Produktart: Buchhaltung

https://itskeil.de/download/sage50connected.pdf


https://itskeil.de/download/psv_sage50.pdf


https://youtu.be/HyzUO9N2gC8
https://youtu.be/UvqbNAMcDJ0
https://youtu.be/ubp7HOB0A88
https://youtu.be/siX5jQnKPaY

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.